Bezirksorganisation Mistelbach

  • Facebook icon

Suppenbrunch für das Frauenhaus


Die Bezirksfrauenvorsitzenden aus dem Weinviertel veranstalteten am 3. Adventsonntag, den 16. Dezember 2018, ihren ersten Benefiz-Suppenbrunch in Hollabrunn. Dabei wurden zehn verschiedene Suppen für den guten Zweck zur Verkostung angeboten, unter anderem eine Kürbiscremesuppe, Karotten-Ingwersuppe, Gulaschsuppe, Knoblauchcremesuppe und viele mehr. Selbstverständlich gab es auch Kaffee und Mehlspeisen.

Eine ehemalige Bewohnerin des Frauenhauses Mistelbach, welches das einzige offizielle Frauenhaus im Weinviertel ist, hat über Ihre Erfahrungen berichtet und den Anwesenden die unschätzbar wichtige Arbeit des Frauenhauses näher gebracht. Gerade, wenn eine Mutter mit ihren Kindern um die Weihnachtszeit Schutz im Frauenhaus suchen muss, ist dies ein besonders einschneidendes Erlebnis.
Die Spenden aus dem Suppenbrunch kommen somit auch den Frauen im Frauenhaus Mistelbach zugute.

„Das Frauenhaus in Mistelbach ist das einzige für unsere gesamte Region Weinviertel mit über 300.000 Einwohnern. Darauf muss man aufmerksam machen und die Einrichtung unterstützen“, betonte die Mistelbacher SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Claudia Musil.

„Vor allem wenn diese Regierung den Hilfsvereinen wie den Frauenhäusern mehr und mehr die Mittel kürzt, wird es für die Aufrechterhaltung solcher Angebot eng“, ergänzt die Korneuburger Frauenvorsitzende Sandra Gerbsch-Kreiner.
„Wir sind stolz, unseren Beitrag leisten zu können um Frauen zu Unterstützen, die nicht so viel Glück hatten wie wir“, meinte Elke Stifter, die Bezirksfrauenvorsitzende von Hollabrunn an. Und die Gänserndorfer SPÖ-Bezirksfauenchefin Sabine Hofirek kündigte an: „Um Einrichtungen wie das Frauenhaus zu unterstützen, werden wir solche Veranstaltungen wie den Suppenbrunch künftig öfter machen.“

 

Am Foto v.l.n.r. Hollabrunns Bezirksvorsitzender
Richard Pregler, Korneuburgs Bezirksfrauenvorsitzende
Sandra Gerbsch-Kreiner, Mistelbachs
Bezirksfrauenvorsitzende  Claudia Musil,
Gänserndorfs Bezirksfrauenvorsitzende Sabine Hofirek,
Hollabrunns Bezirksfrauenvorsitzende Elke Stifter,
Sabine Hampel (ehemalige Bewohnerin),
Melks Bezirksfrauenvorsitzende  Charlotte Zimmerl,
NÖ-Landesfrauenvorsitzende LA Elvira Schmidt
und die Weinviertler Nationalratsabgeordnete
Melanie Erasim.